Bericht einer Nahtoderfahrung

Monika Dreier veröffentlichte 2008 ihr erstes Buch: «Lawine - ich bin drunterdrindraussen». Die Autorin schildert ihre Begegnung mit dem Tod und dem schwierigen Weg zurück ins Leben. In ihrem weiteren Buch «Aber sterben werde ich gut» von 2012, setzt sich die Autorin mit einem würdevollen Sterben auseinander. Welche Bedeutung ihre Nahtoderfahrung für Trauernde und deren Begleitung haben kann, wird im Anschluss diskutiert. Nach dem Referat folgt ein kurzer Überblick über das Trauercafé Hinterland und danach sind alle herzlich zum Schmökern am Büchertisch und zu einem Apéro eingeladen.

Datum und Zeit

Donnerstag
24.09.2020
19:30 - 21:30

Ort

Evang. Kirchgemeindehaus, Poststrasse 14, Herisau, 9100 Herisau

Betreuung

Silvia  Hablützel

Maximale Teilnehmerzahl

50

Kursnummer

20.S125

Kosten

0